USA Reise mit Kindern - Einreiseerlaubnis, Reise-Checklisten, Tipps & mehr

Eine USA Reise mit den Kindern ist ein besonderes Erlebnis, welches immer in Erinnerung bleibt. Für einen erfolgreichen und reibungslosen Ablauf der Reise sind jedoch einige Vorbereitungen zu treffen. Wir helfen Ihnen dabei.

Neben Antworten auf alle wichtigen Fragen rund um die USA Einreiseerlaubnis für Kinder, bietet unser Ratgeber u.a. umfangreiche Checklisten von der Reisevorbereitung bis zur Einreise, sowie Packlisten, Dokumenten Vordrucke, viele nützliche Tipps zum USA Aufenthalt mit Kindern, detaillierte Informationen zu Sonderfällen wie z.B. USA Reisen von alleinreisenden Minderjährigen und wichtige Adressen von Beratungsstellen. Damit steht der USA Reise mit den Kindern nichts mehr im Weg.

Brauchen Kinder unter 18 Jahren eine Einreiseerlaubnis für die USA?

Genauso wie wir Erwachsenen brauchen auch Jugendliche unter 18, Kinder und sogar Babys für die Einreise in die USA eine Einreiseerlaubnis in Form von ESTA oder eines Visums. Ohne die ESTA Reisegenehmigung oder ein Visum dürfen auch die Kleinsten nicht in die USA einreisen, dies gilt auch für Stopover oder Transitaufenthalte.

Brauchen Kinder ESTA oder ein Visum?

Unabhängig vom Alter dürfen auch Kinder ohne ein gültige ESTA Genehmigung oder ein Visum nicht in die USA einreisen. Deshalb ist es sehr wichtig, sich vor der Reise Gedanken um die Einreiseerlaubnis zu machen. Ist der Urlaub für weniger als 90 Tage geplant? Dann ist ESTA eine schnelle und einfache Möglichkeit für die ganze Familie eine Einreiseerlaubnis zu erlangen. Bei längeren Aufenthalten in die USA müssen Sie sich um ein Visum beim US-amerikanischen Konsulat kümmern.

Weitere informationen: ESTA für Kinder, USA Visum für Kinder

ESTA für Kinder

Die ESTA Genehmigung ist die schnellste, einfachste und günstigste Form der USA Einreiseerlaubnis fürSie und Ihre Familie. Hier erfahren Sie:

Wie beantrage ich eine ESTA-Genehmigung für ein Kind?

Die ESTA Reisegenehmigung für Ihr Kind können Sie wie Ihre eigene auch, über die offizielle Website des U.S. Department of Homeland Security (https://esta.cbp.dhs.gov/) oder mithilfe eines ESTA Online Formular Service beantragen. Die Formalitäten zur Antragstellung der ESTA Genehmigung für Kinder sind dieselben wie die von Erwachsenen, außer dass zusätzlich die Beziehung des Kindes zum Antragsteller angegeben werden muss und der Fragenkatalog leicht von dem der Erwachsenen abweicht.

Weitere informationen: ESTA beantragen

Ist ein ESTA Gruppenantrag für die Familie möglich? / Muss ich für meine Kinder jeweils ein eigenes ESTA beantragen?

Ist beispielsweise ein Familienurlaub in die USA geplant, kann ESTA ganz einfach als Gruppe beantragt werden. In dem Fall muss für jedes Familienmitglied (auch Kinder) jeweils ein Antrag ausgefüllt und zusammen abgeschickt werden.

Weitere informationen: ESTA Gruppenantrag

Wann muss der ESTA Antrag gestellt werden?

Die Bearbeitung des ESTA Antrags kann bis zu 72 Stunden dauern. Der ESTA Antrag sollte also spätestens 3 bis 4 Tage vor Reiseantritt gestellt werden.

Weitere informationen: Wie beantragt man ESTA für Kinder?

Wie viel kostet der ESTA Antrag?

Die Gebühren für eine ESTA Reisegenehmigung sind für Kinder und Erwachsene gleich und betragen 14$ (ca. 12,50€). Eine Zahlung muss in jedem Fall mit einer Kreditkarte im Zuge der Beantragung erfolgen.

Weitere informationen: Wie beantragt man ESTA für Kinder?

Müssen Kinder die ESTA-Genehmigung bezahlen?

Der ESTA Antrag muss von einer erwachsenen Begleitperson ausgefüllt und bezahlt werden. Bei den Kosten wird kein Unterschied zwischen Erwachsenen und Kindern gemacht, die Gebühr muss für jede Person gezahlt werden.

Weitere informationen: Wie beantragt man ESTA für Kinder?

ESTA für Kinder - Voraussetzungen & Ablehnungsgründe

Um ESTA für Ihr Kind zu beantragen, gelten im Grunde dieselben Voraussetzungen wie für Erwachsene. Grundvoraussetzung ist u.a., dass die Aufenthaltsdauer maximal 90 Tage beträgt, ihr Kind die Staatsbürtgerschaft eines der Visa Waiver Länder besitzt (zu denen auch Deutschland, Österreich und die Schweiz zählen) und dass Sie einen elektronischen, biometrischen Reisepass (ePass) für Ihr Kind besitzen. Weitere Informationen rund um den Reisepass für Kinder zur ESTA Beantragung finden Sie hier: ESTA für Kinder - Reisedokumente

Hinweis: Um den ESTA Antrag für Ihr Kind bezahlen zu können, benötigen Sie zusätzlich eine Kreditkarte.

Wird der ESTA Antrag Ihres Kindes abgelehnt, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Leider gibt das U.S. Department of Homeland Security nicht an, aus welchem Grund der ESTA Antrag abgelehnt wurde. Häufig liegt es daran, dass falsche Angaben gemacht wurden. Nach einer Ablehnung ist ein nochmaliger ESTA Antrag in den meisten Fällen nicht sinnvoll, da dieser höchstwahrscheinlich wieder abgelehnt würde. Stattdessen müssen Sie sich um ein Visum für Ihr Kind bemühen.

Weitere informationen: Gründe für eine ESTA Ablehnung

ESTA für Kinder - Reisedokumente

Ist eine ESTA Beantragung mit Kinderpass möglich?

Ein Kinderpass reicht für eine ESTA Beantragung nicht aus. Auch für Ihr Kind wird ein regulärer, biometrischer, maschinenlesbarer Reisepass (ePass) benötigt. Eine Alternative stellt ein Visum dar. Ein USA-Visum kann mit dem einfachen Kinderpass beantragt werden, jedoch können biometrische Kinderreisepässe in dem meisten Bürgerämtern sogar im Expressverfahren beantragt und innerhalb von 72 Stunden abgeholt werden und sie sind deutlich günstiger als ein USA Visum.

Weitere informationen: Wie beantragt man ESTA für Kinder?

Was sind die Anforderungen an den Reisepass für Kinder bei der USA Einreise mit der ESTA Genehmigung?

Um mit ESTA in die USA einzureisen, ist ein elektronischer, biometrischer Reisepass und maschienenlesbarer (ePass) für Kinder notwendig. Bei Kindern über 6 Jahren muss zudem der Fingerabdruck erfasst und auf dem Chip des ePass gespeichert werden.

Weitere informationen: Wie beantragt man ESTA für Kinder?

Wie lange muss ein Reisepass noch gültig sein um in die USA zu reisen?

Möchten Sie die USA Reise mit ESTA antreten, muss der elektronische, biometrische Reisepass von Ihnen und Ihrem Kind noch mindestens bis zum Tag der Ausreise gültig sein.

Hinweis: Auch eine noch gültige ESTA Genehmigung verfällt, sobald die Gültigkeit des Reisepasses abgelaufen ist.

Weitere informationen: Wie beantragt man ESTA für Kinder?

Wie wird der Reisepass für Kinder beantragt?

Ein ePass für Kinder kann im zuständigen Bürgeramt beantragt werden. Es wird ein aktuelles, biometrisches Passbild benötigt, wobei die Vorgaben bei Kindern unter zehn Jahren etwas weniger streng sind als bei Erwachsenen. Zudem wird der Fingerabdruck Ihres Kindes erfasst, der dann zusammen mit den von Ihnen angegebenen Daten, auf einem im Reisepass integrierten Chip gespeichert wird. Bei Kindern unter sechs Jahren werden keine Fingerabdrücke aufgenommen.

Nehmen Sie neben der Geburtsurkunde Ihres Kindes auch eine Einverständniserklärung des anderen Sorgeberechtigten oder einen Sorgerechtsnachweis (bei alleinigem Sorgerecht), Ihren eigenen Reisepass oder Personalausweis und gegebenenfalls andere Ausweise Ihres Kindes (z.B. bisher ausgestellter Kinderausweis) zur Beantragung mit. H4.h-s Wie lange muss ein Reisepass noch gültig sein, um in die USA zu reisen?

Wie lange dauert es einen Kinderreisepass zu bekommen?

Die Bearbeitungszeit für einen elektronischen Reisepass für Kinder beträgt in der Regel drei bis vier Wochen. Mit Hilfe des Expressverfahrens wird die Bearbeitung auf 72 Stunden reduziert.

Was kosten Reisepässe für Kinder? / Wie viel kostet ein Kinderreisepass?

Die Kosten für einen elektronischen, maschinenlesbaren Reisepass (ePass) für Kinder belaufen sich auf 37,50€. Möchten Sie den ePass für Ihr Kind im Expressverfahren beantragen, kostet dies 69,50€.

USA Visum für Kinder

Im Vergleich zur ESTA Genehmigung ist die USA Einreise mit einem Visum deutlich Kostenintensiver und im Vorfeld mit wesentlich größerem Zeitaufwand verbunden. Wir zeigen Ihnen:

Welches USA Visum benötigt mein Kind?

Beträgt der Aufenthalt in die USA unter 90 Tage, ist ein Visum für Sie und Ihr Kind in den meisten Fällen nicht nötig, da Sie mit der deutschen Staatsbürgerschaft durch das Visa Waiver Programm visafrei per ESTA Antrag in die USA einreisen können.

Bei längeren Aufenthalten in den USA ist ein Visum für eine erwachsene Begleitperson und das Kind notwendig. Wichtig ist, dass Sie für Ihr Kind ein separates Visum beantragen - ein Visum für Sie allein reicht nicht aus. Welches Visum Sie und ihre Kind benötigen hängt von dem Zweck der Reise ab. So eignet sich beispielsweise für einen längeren Familienurlaub in den USA das Touristenvisum (B2) für Ihren Aufenthalt. Bei längeren Geschäftsreisen mit Kind hingegen, benötigen Sie z.B. ein Geschäftsvisum (B1), Ihr Kind aber gewöhnlich nur ein Touristenvisum (B2).

Mehr dazu: USA Geschäftsreise mit Kind

Tipp: Unser Visakategorie Finder hilft Ihnen in wenigen Sekunden die passende Visakategorie für Ihren Aufenthalt zu finden.

Wie beantrage ich ein USA Visum für ein Kind?

Zunächst müssen Sie die richtige Visakategorie für Ihren Reisezweck finden. Anschließend muss für ein USA-Visum online das Formular DS-160 ausgefüllt werden. Hierbei haben Sie zwei Optionen: Entweder Sie füllen ein separates DS-160 Formular für Ihr Kind und sich selbst aus oder Sie nutzen einen Gruppenantrag, bei dem Ihr Formular und das Ihres Kindes zusammen ausgefüllt und abgeschickt werden kann. Der Vorteil des Gruppenantrages ist, dass viele von Ihnen ausgefüllten Felder automatisch im Formular Ihres Kindes angezeigt werden. So haben Sie beim Ausfüllen des Formulars Ihres Kindes weniger Arbeit. Nach dem Visumantrag mit dem Formular DE-160 wird ein Interview mit Ihnen vereinbart, zu dem Sie neben dem Kinderpass auch die Geburtsurkunde Ihres Kindes mitnehmen müssen. Je nach Visakategorie werden ggf. noch zusätzliche Dokumente benötigt, in diesem Fall informiert Sie das US-Konsulat.

Hinweis: Für Sie und Ihr Kind können auch unterschiedliche Visa beantragt werden. Reisen Sie beispielsweise aus Geschäftsgründen in die USA und möchten Ihr Kind mitnehmen, dann müssen Sie für sich selbst das B1 Visum (Geschäftsvisum) beantragen, für Ihr Kind allerdings das B2 Visum (Touristenvisum). Mehr dazu: USA Geschäftsreise mit Kind

Tipp: Informieren Sie sich vorher, welche Visakategorie für Sie und Ihr Kind zutrifft. Mit unserem Visakategorie Finder erfahren Sie in wenigen Sekunden, welche die passende Visakategorie für Ihren Aufenthalt ist.

Wann muss ein USA Visum für Kinder beantragt werden?

Die Bearbeitungszeit eines US-Visums ist von der jeweiligen Visakategorie abhängig und kann einige Wochen bis Monate dauern. Häufig werden Visa einige Tage nach dem Interview im US-Konsulat vergeben. Auf den Interviewtermin an sich muss man jedoch teilweise mehrere Wochen warten. Das USA Visum für Kinder sollte also weit im Voraus, optimalerweise ca. ein halbes Jahr vor der Reise, beantragt werden.

Wie viel kostet ein USA Visum für Kinder?

Die Antragsgebühren schwanken je nach Visakategorie derzeit zwischen 144€ und 238,50€, wobei keine Unterschiede zwischen Kindern und Erwachsenen gemacht werden.

USA Visum für Kinder - Reisedokumente & Voraussetzungen

Was sind die Anforderungen an den Reisepass für Kinder bei der USA Einreise mit einem USA Visum?

Für Kinder gelten für die Einreise in die USA ähnliche Voraussetzungen wie für Erwachsene. Anders als beim ESTA Antrag reicht in der Regel für die Beantragung eines US-Visums ein normaler Kinderpass aus. Zusätzlich muss die Rück- oder Weiterreise bereits gebucht sein. Für das Interview im US-Konsulat, benötigen Sie neben dem Kinderpass auch die Geburtsurkunde Ihres Kindes. Je nach Visakategorie müssen eventuell noch zusätzliche Dokumente eingereicht werden. Hierüber informiert Sie das US-Konsulat.

Hinweis: Sollte Ihr Kind allein in die USA reisen, dann fällt das meist obligatorischeInterview weg. Es ist allerdings eine schriftliche Genehmigung Ihrerseits und ein Begleitservice der Airline notwendig. Falls Sie ohne den anderen Sorgeberechtigten zusammen mit Ihrem Kind in die USA einreisen wollen, ist eine Einverständniserklärung des anderen Elternteils oder eine Bescheinigung des alleinigen Sorgerechts erforderlich.

Mehr dazu: Alleinreisende Minderjährige

Wie lange muss der Reisepass für ein USA Visum noch gültig sein?

Um ein US-Visum zu erhalten, muss der Reisepass bzw. Kinderreisepass noch mindestens sechs Monate nach Abreise gültig sein.

Sonderfälle

Alleinreisende Minderjährige

Einreiseerlaubnis

Auch alleinreisende Minderjährige benötigen eine Aufenthaltserlaubnis für die USA. Für Aufenthalte unter 90 Tagen eignet sich eine ESTA Reisegenehmigung, die schnell und einfach online beantragt werden kann. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein maschinell lesbarer, biometrischer Reisepass (ePass) für Ihr Kind und eine Kreditkarte für die Bezahlung. Übersteigt die Aufenthaltsdauer 90 Tage, müssen Sie für Ihr Kind möglichst frühzeitig ein Visum beantragen. Mehr lesen: ESTA für Kinder, USA Visum für Kinder

Flug & Ankunft

Kinder ab fünf Jahren dürfen mit Hilfe von Betreuungsdiensten bestimmter Airlines allein in die USA einreisen. Für Jugendliche ab 12 bzw. 15 Jahren (je nach Airline) ist ein Betreuungsdienst optional. Der Flug Ihres Kindes kann meist nur über die Hotline der Airlines gebucht werden, die einen Betreuungsdienst für alleinreisende Kinder anbieten. Um den Betreuungsdienst garantieren zu können, sollte der Flug spätestens 24 Stunden vor Abflug gebucht werden. Der Betreuungsdienst ist gebührenpflichtig und beträgt je nach Flugstrecke pro Flug ca.100€. Speziell ausgebildete Mitarbeiter der Airline sorgen dafür, dass Ihr Kind vor, während und nach dem Flug in guten Händen ist.

Bitte beachten Sie außerdem, dass Ihr Kind das Handgepäck (max. 8kg) selbst tragen kann und es neben etwas Taschengeld und vertrautem Spielzeug Wechselkleidung und Snacks enthält. Mehr lesen: Packliste für Kinder - Handgepäck

Vergewissern Sie sich bei der abholdenden Person, dass sie pünktlich am Abholflughafen ist und ihren Ausweis mit Lichtbild mitnimmt. Diese Person muss über 18 Jahre alt sein und im Betreuungsformular des Kindes genannt werden. Keine andere Person darf Ihr Kind am Zielflughafen in Empfang nehmen. Die Prozeduren und Vorgaben sowie die Gebühren des Betreuungsservices für Minderjährige können je nach Airline variieren, informieren sie sich daher genau bei Ihrer Airline über die Details zur Reise Ihres Kindes.

Wichtige Dokumente

Für einen reibungslosen Ablauf der Reise Ihres Kindes benötigen Sie einige Dokumente. Verfassen Sie zusammen mit dem anderen Sorgeberechtigten eine schriftliche Genehmigung mit allen wichtigen Eckdaten und lassen diese notariell beglaubigen. Einen Vordruck finden Sie hier. Neben dieser Einverständniserklärung sollten Sie zum Check-In Schalter folgende Dokumente griffbereit haben: Der elektronische, biometrische Reisepass (ePass) Ihres Kindes; Ihr eigenes Ausweisdokument; die Geburtsurkunde Ihres Kindes; die ausgedruckte ESTA Reisegenehmigung oder ein Ausdruck des Visums; der ausgedruckte Beleg der Zahlung der Betreuungsgebühr; das ausgedruckte und ausgefüllte Betreuungsformular der Airline; Bestätigung der Auslandskrankenversicherung; ggf. Allergieausweis und Impfpass.

Kinder mit doppelter Staatsbürgerschaft

Einreiseerlaubnis

In der Regel werden bei der Beantragung von ESTA oder eines USA Visums in Bezug auf Staatsbürgerschaften keine Unterschiede zwischen Erwachsenen und Kindern gemacht. Für beide gelten dieselben Voraussetzungen bzw. Regulationen. Haben Sie und/oder Ihr Kind eine doppelte Staatsbürgerschaft, stellt dies kein grundsätzliches Hindernis dar, solange eine der beiden Staatsbürgerschaften eine USA Einreise im Rahmen des Visa Waiver Programms (VWP) ermöglicht. Verwenden Sie einfach den Reisepass der VWP Staatsangehörigkeit zur Einreise in die USA, geben Sie aber unbedingt die zweite Staatsangehörigkeit im ESTA Antrag oder bei der Beantragung Ihres Visums an. Ermöglichen beide Staatsangehörigkeiten eine Einreise durch das VWP mit ESTA, können Sie sich für die Antragstellung eine aussuchen. Dies gilt auch für den Antrag Ihres Kindes.

Ist die zweite Staatsbürgerschaft die der USA, dann ist keine ESTA Reisegenehmigung oder ein Visum notwendig - reisen Sie einfach mit dem US-amerikanischen Reisepass ein. Nehmen Sie beide Reisepässe zur Einreise in die USA mit, zeigen Sie jedoch bei allen Passkontrollen den Reisepass vor, mit dem Sie den ESTA Antrag gestellt haben. Ist der Reisepass der anderen Staatsangehörigkeit abgelaufen, sollten sie die Daten trotzdem im ESTA- oder Visums Antrag angeben. Besitzen Sie keinen Reisepass der zweiten Staatsangehörigkeit, müssen diese Felder freigelassen werden. Die zweite Staatsangehörigkeit sollte jedoch unbedingt trotz fehlendem oder abgelaufenem Reisepass angegeben werden.

ACHTUNG: Sind Sie und/oder Ihr Kind im Besitz einer Staatsbürgerschaft des Irans, Iraks, Libyens, Jemens, Nordkoreas, Sudans, Somalias oder Syriens ist eine Einreise mit ESTA nicht möglich, da für diese Staatsbürgerschaften für die Einreise in die USA starke Reglementierungen gelten. Unter Umständen ist bei den stark reglementierten Staatsbürgerschaften die Beantragung eines Visums möglich, wenden Sie sich hierfür bitte an ein US-Konsulat. Mehr lesen: ESTA Voraussetzungen & Ablehnungsgründe USA Visum für Kinder

USA Geschäftsreise mit Kind

Einreiseerlaubnis

Kinder können eine große Bereicherung auf einer Geschäftsreise darstellen, vor allem wenn diese gut organisiert und geplant ist. Zunächst müssen Sie sich um eine Aufenthaltserlaubnis in den USA kümmern. Soll Ihre Geschäftsreise 90 Tage oder weniger betragen, ist ein USA Aufenthalt zusammen mit Ihrem Kind mit einer ESTA Reisegenehmigung möglich.Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind eine eigene ESTA Reisegenehmigung braucht. Dauert die Geschäftsreise länger, benötigen Sie ein Geschäftsvisum (B1) vom US-Konsulat. Die Beantragung eines B1 Geschäftsvisums ist langwieriger und aufwändiger als ein ESTA Antrag. Auch hier benötigt Ihr Kind ein eigenes Visum. Je nach Einbezug Ihres Kindes in Ihre geschäftlichen Aktivitäten können Sie ein separates Geschäftsvisum (B1) oder ein Touristenvisum (B2) für Ihr Kind beantragen.

Wichtige Dokumente

Für die Online-Beantragung der ESTA Reisegenehmigung benötigen Sie einen elektronischen, biometrischen Reisepass (ePass) für sich und Ihr Kind und eine Kreditkarte zur Bezahlung der ESTA Antragsgebühr.

Für ein B1 Visum sind folgende Dokumente erforderlich: Ein gültiger, biometrischer Reisepass, ein Passfoto (ohne Brille), ein Einkommens- und/oder Vermögensnachweis, ein Schreiben des Arbeitgebers zum Reiseanlass und ein Miet- oder Arbeitsvertrag (in Deutschland). Dieses Visum ist zehn Jahre lang gültig, ermöglicht ein mehrmaliges Ein- und Ausreisen (max. 180 Tage am Stück) und es kostet 144€ pro Person. Sie werden gemeinsam mit Ihrem Kind zum nächsten US-Konsulat für ein Interview fahren müssen.

Wichtig: Reisen Sie ohne den anderen Erziehungsberechtigten mit Ihrem Kind in die USA?Dann benötigen Sie die Einverständniserklärung des anderen Elternteils oder eine Bescheinigung des alleinigen Sorgerechts, damit es keine Probleme bei der Einreise in die USA gibt.

Was ist ansonsten zu beachten?

Dürfen Sie Ihr Kind mit in Meetings und Büroräume nehmen? Dann bereiten Sie es im Vorhinein darauf vor, dass es sich wahrscheinlich für eine Weile selbst beschäftigen soll. Hierfür eignet sich ein möglichst interessantes, neues Spielzeug und Mal- oder Stickerbücher. Nehmen Sie sich im Anschluss Zeit für Ihr Kind, um etwas Schönes zu unternehmen, z.B. ein Eis im anliegenden Park zu essen. So verbindet es immer etwas Positives mit Ihren Geschäftsterminen. Falls Sie Ihr Kind in eine Betreuung geben müssen, gibt es mehrere Optionen: Sie könnten eine Nanny engagieren, es in einer Krippe (“Daycare”) in Obhut geben oder bei einer Tagesmutter (“Family Daycare”) abgeben. Es gibt einige Einrichtungen, die flexibel sind und Kinder temporär aufnehmen. Informieren Sie sich frühzeitig bei der jeweiligen Einrichtung, damit alles noch vor Ihrer Einreise in die Wege geleitet werden kann.

USA Reisen mit Kindern anderer Eltern

Bevor eine USA Reise Ihres Kindes mit den Großeltern, Freunden oder einer Organisation losgehen kann, müssen vorher noch einige Formalitäten geklärt werden. Ist die Begleitperson Ihres Kindes kein Erziehungsberechtigter, muss diese eine notariell beglaubigte schriftliche Genehmigung ] mit den Unterschriften beider Sorgeberechtigter mitführen. In dieser Genehmigung müssen neben dem Einverständnis der Erziehungsberechtigten zur USA Reise mit der begleitenden Person alle wichtigen Eckdaten, wie z.B. Ein- und Ausreisedaten, Aufenthaltsorte und Kontaktdaten stehen. Die Begleitperson muss mindestens 18 Jahre alt sein und neben der Einverständniserklärung folgende Dokumente mit sich führen: Kopie der Geburtsurkunde des Kindes, elektronischer, biometrischer Reisepass von sich und dem Kind, Ausdruck der ESTA-Reisegenehmigung oder Visa-Genehmigung von sich und dem Kind, Kopien der Pässe der Sorgeberechtigten. Mehr lesen: Brauchen Kinder ESTA oder ein VIsum?

USA Reisen mit pflegebedürftigen Kindern

Aufgrund des amerikanischen Behindertengleichstellungsgesetzes sind die meisten Hotels, öffentlichen Einrichtungen oder Sehenswürdigkeiten barrierefrei gestaltet. Benötigt Ihr Kind verschreibungspflichtige Medikamente, darf nur eine bestimmte Menge in der Originalverpackung mitgenommen werden. Zudem müssen Sie ein englischsprachiges Schreiben des behandelnden Arztes mitführen. Benötigt Ihr Kind während des USA-Aufenthalts medizinische Betreuung, wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an Ihre Auslandskrankenversicherung.

Schwanger in die USA einreisen

Die Einreise von Schwangeren in die USA hängt maßgeblich von den Richtlinien der jeweiligen Airline ab. Die meisten Airlines fordern ein ärztliches Attest ab der 28. Schwangerschaftswoche und verweigern die Beförderung ab der 36. Schwangerschaftswoche gänzlich. Bitte informieren Sie sich daher genau bei Ihrer Airline, welche Richtlinien für Sie gelten. Für die Einreise in die USA müssen Schwangere zudem beachten, dass sie vorher eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen haben und sie im Besitz eines Weiter- oder Rückflugtickets sind.

Checkliste zur USA Reise mit Kindern

Unsere Reise-Checkliste bereitet Sie auf alles vor, was bis zu Ankuft in den USA unbedingt zu beachten ist. Die Checkliste ist in die folgenden 4 Abschnitte unterteilt: