ESTA Application - Beantragen Sie jetzt Ihr ESTA online

Das Formular teilt sich in vier unterschiedliche Schritte auf, in denen Sie nach und nach Ihre Angaben machen. Diese einzelnen Teile des Formulars gehen wir mit Ihnen Schritt für Schritt durch und erklären insbesondere die unbekannten Felder und was sie bedeuten.

  1. ESTA-Antrag ausfüllen. Direkt im Anschluss finden Sie eine leichte Schritt-für-Schritt Erklärung
  2. Schnelle und einfache Bezahlung mit Kreditkarte
  3. Unsere Experten prüfen Ihren Antrag innerhalb von 72 Stunden
  4. Sie haben Ihre Einreisegenehmigung und können sicher in die USA einreisen
  • 1.

    ESTA-Antrag ausfüllen. Direkt im Anschluss finden Sie eine leichte Schritt-für-Schritt Erklärung.
  • 2.

    Schnelle und einfache Bezahlung mit Kreditkarte
  • 3.

    Unsere Experten prüfen Ihren Antrag innerhalb von 72 Stunden
  • 4.

    Sie haben Ihre Einreisegenehmigung und können sicher in die USA einreisen.
ESTA mit unserem deutschsprachigen Formular in Minutenschnelle beantragen
Wir unterstützen Sie beim ESTA-Antrag
    • Stressfreie Beantragung durch unser leicht verständliches Formular
    • Prüfung Ihres Antrages durch unser Expertenteam
    • Sie erhalten Ihren fertigen Antrag innerhalb von 72 Stunden

So einfach funktioniert die Beantragung für Ihre USA-Einreisegenehmigung:

1

Informationen über Ihre Person und Reise

Persönliche Daten

Angaben zum Antragsteller

Der allererste Schritt beim ESTA-Formular besteht darin, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben. Dazu zählen der Vorname und Nachname, das Geschlecht, eventuell ein Pseudonym, der Geburtstag, der Geburtsort, das Geburtsland, sowie die Namen der Eltern.

Hier dürfen keine Fehler passieren. Sind Sie sich unsicher, finden Sie die benötigten Informationen auf Ihrem Personalausweis oder Reisepass.

Kontaktdaten

Kontaktdaten des Antragstellers

Im zweiten Schritt geben Sie die Kontaktinformationen an, über die Sie erreichbar sind. Erforderlich sind nacheinander die E-Mail-Adresse, die Telefonnummern (beispielsweise Festnetz oder mobil) und Ländercode (einfach nach Ihrem Land auswählen). Danach folgt die Angabe Ihrer Adresse samt Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Land und Bundesland.

Durch den Ländercode können Sie bei der Telefonnummer die 0 am Anfang weglassen. Es ist jedoch auch nicht schlimm, wenn Sie diese mit reinnehmen.

Beschäftigungsverhältnis, soziale Medien, Notfallkontaktdaten und Reiseinfos

Reiseinfos

Im nächsten Schritt machen Sie Angaben zum Beschäftigungsverhältnis, Ihren sozialen Netzwerken, den Notfallkontaktdaten und zu Ihrer geplanten Reise.

  • Falls es ein aktuelles Beschäftigungsverhältnis gibt oder wenn es eines gab, geben Sie dieses an. Es folgt danach die Eingabe des Namens und der Adresse des Arbeitgebers ähnlich wie vorhin bei Ihren Kontaktdaten.
  • Angaben zu Ihren sozialen Netzwerken müssen Sie nicht machen. Sind Sie dahingehend jedoch offen, wählen Sie einfach das entsprechende Netzwerk und geben Ihre ID hiervon ein (beispielsweise den Benutzernamen).
  • Bei den Notfallkontaktdaten geben Sie die Daten einer Person ein, die im Falle eines Notfalls kontaktiert werden soll. Dies kann beispielsweise ein Familienmitglied, Freund oder Kollege sein. Sollten Sie keine Person haben, die Sie als Notfallkontakt angeben können, füllen Sie die entsprechenden Felder mit UNKNOWN und das Feld mit der Telefonnummer mit Nullen aus.
  • Bei den Angaben zur Reise wählen Sie zunächst aus, ob Sie nur auf Durchreise sind, oder ob Sie in den USA bleiben. Falls Sie in den USA bleiben, geben Sie die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners in den USA ein (beispielsweise das Hotel, in dem Sie übernachten werden).
Wissen Sie bei bestimmten Feldern nicht genau, was Sie eintragen sollen, klicken Sie einfach einmal in das Feld. Es erscheint dann eine kleine Sprechblase, die die erforderlichen Eingaben erläutert

Informationen zum Reisepass

Angeben sum Reisepass

Hier werden die Daten Ihres Reisepasses abgefragt. Folgende Angaben werden benötigt:

  • Staatsbürgerschaft und Ausstellungsland des Passes
  • Reisepassnummer
  • Ausstellungsdatum
  • Ablaufdatum

Danach beantworten Sie drei Fragen, die sich mit dem Verbund zu anderen Ländern beschäftigen. In der Regel können Sie alle drei Fragen mit nein beantworten.

Ein elektronischer Reisepass ist für den ESTA-Antrag und die Einreisegenehmigung unbedingt notwendig

Global Entry-Mitgliedschaft und Sicherheitsfragen

Nach dem Sie die Information zu Ihrem Reisepass angegeben haben, fehlt nur noch die Auskunft über eine eventuell bestehende Global Entry Mitgliedschaft.

Sofern Sie eine Global Entry-Mitgliedschaft vorweisen können, suchen Sie die Mitgliedsnummer, die PASS-ID (Known Traveller Number) heraus und geben diese im ESTA Antrag an. Ansonsten fahren Sie mit einem "Nein" fort.

Sämtliche Daten, die in der Global Entry-Mitgliedschaft angegeben wurden, müssen zwingend zu 100% mit dem ESTA Antrag übereinstimmen. Wenn z.B. auf der Global Entry-Mitgliedschaft ein Zweitname angegeben wurde und auf dem ESTA nicht, kann die Beantragung nicht fortgesetzt werden.

Weitere persönliche Fragen

Im letzten Punkt werden einige persönliche Fragen gestellt, die Sie unbedingt wahrheitsgemäß beantworten müssen. Dabei handelt es sich um Fragen zu ansteckenden Krankheiten, Verbrechen, Drogen, Betrug und so weiter. Vermeiden Sie Falschangaben, um die letztendliche Einreise in die Vereinigten Staaten mit ESTA nicht zu behindern. Wählen Sie einfach entsprechend Ja oder Nein aus.

  • Angaben wie Name, Anschrift, Telefonnummer sind notwendig
  • Notfallkontakt definitiv angeben
  • Angaben über Beschäftigung und soziale Medien sind freiwillig
  • Bei einem Aufenthalt in den USA ist die Angabe der Kontaktdaten einer Person vor Ort optional und kann ebenfalls mit “unknown” beantwortet werden
  • Information zu Krankheiten, körperlichen und psychischen Störungen müssen Sie ebenfalls preisgeben
  • Ist eine Drogensucht vorhanden, muss dies im ESTA Antrag angegeben werden

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie eine der Fragen beantworten sollen? Fragen Sie unseren Kundenservice! Dieser ist täglich für Sie erreichbar.

2

Eingaben überprüfen und bestätigen

Eingaben im ESTA-Antrag überprüfen

In diesem Schritt des Antrages müssen Sie nichts mehr angeben, sondern lediglich Ihre Angaben überprüfen. Haben sich irgendwo Flüchtigkeitsfehler eingeschlichen? Müssen Sie eine bestimmte Angabe doch noch einmal anpassen? Müssen Sie noch Felder nachtragen? Dann können Sie dies in diesem Schritt tun. Sofern alle Angaben korrekt sind, setzen Sie den ESTA-Antrag einfach fort.

Wichtig: Beachten Sie bitte vor allem bei diesem Schritt, dass alle Angaben im ESTA-Antrag stimmen müssen, um sicher und problemlos in die Vereinigten Staaten einreisen zu dürfen [!!]
3

Zahlungsmethode wählen und ESTA bezahlen

Zahlungsmethode für den online ESTA Antrag wählen

Zahlungsmittel

Hier können Sie die gewünschte Zahlungsmethode für Ihren ESTA-Antrag wählen. Leider ist die Zahlung des ESTA-Antrags nur mit einer Kreditkarte möglich. Sie haben hier die Auswahl zwischen VISA, MASTERCARD und AMERICAN EXPRESS.

Haben Sie hierzu Fragen, wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice. Haben Sie keine Kreditkarte, müssen Sie vor dem ESTA-Antrag eine beantragen. Es gibt eine gute Auswahl an kostenlosen Angeboten. Ohne Kreditkarte können Sie ESTA leider nicht nutzen.

4

ESTA Antrag erfolgreich übermittelt

Bestätigung des Antrags

Haben Sie die vorherigen Schritte vollständig durchgeführt, ist die Beantragen von ESTA nun abgeschlossen. Unsere Experten überprüfen den Antrag für Sie und setzen sich bei Rückfragen mit Ihnen in Verbindung. In Kürze erhalten Sie eine Benachrichtigung, ob Sie die Einreisegenehmigung haben oder nicht. Um dies zu prüfen, loggen Sie sich einfach mit den Daten ein, die wir Ihnen nach dem Antrag automatisch zur Verfügung stellen.

Es dauert maximal 72 Stunden (3 Tage), bis Sie eine Rückmeldung bezüglich Ihrer Einreisegenehmigung haben - normalerweise geht es deutlich schneller. Haben Sie weitere Fragen, finden Sie in unseren häufig gestellten Fragen ganz sicher eine Antwort. Alternativ kontaktieren Sie uns einfach. Wir helfen Ihnen beim ESTA-Antrag gerne weiter.

ESTA: Ihre Vorteile im Überblick

  • Schneller Ausfüllprozess beim Formular
  • Einreisegenehmigung innerhalb von Minuten
  • Deutschsprachiger und internationaler Kundensupport
  • Geld-zurück-Garantie, falls Sie abgelehnt werden
Jetzt beantragen
  • Danke für diesen angenehmen Support! Ihre Antworten ware uns sehr hilfreich und beruhigend. Weiterhin viel Erfolg für Ihren so wichtigen und guten Service!

    Herr F. aus Weinheim
  • Vielen Dank für Ihre schnelle und tolle Hilfe

    Frau N. aus Bad Salzungen
  • Vielen Dank für ihren super Service. Jetzt steht der Reise in die Staaten nichts mehr im Weg!

    Herr L. aus Wuppertal
  • Ausgezeichnet. Herzlichen Dank für Ihre rasche Hilfe. Wirklich ein ausgezeichneter Service.

    Frau K. aus Männedorf
  • Vielen Dank für die prompte Bearbeitung und Zusendung der Rechnung.

    Frau D. aus Düsseldorf
  • Sie sind der Mann des Tages für meine Familie! Dank Ihnen können wir heute noch fliegen, nachdem wir vom Vormittagsflieger wegen fehlender Esta nicht mitgenommen wurden.

    Herr H. aus Düsseldorf
  • Ich freue mich schon sehr auf meine Reise in die USA. Vielen vielen Dank für die schnelle Bearbeitung.

    Herr W. aus Lemgo

So einfach funktioniert die Beantragung Ihrer USA-Einreisegenehmigung

Im gesamten Prozess ist es wichtig, dass Sie sämtliche Felder wahrheitsgetreu ausfüllen. Ansonsten kann es zu Problemen bei der Genehmigung des ESTA und bei der Einreise in die USA kommen. Sollte Ihnen während des Ausfüllens des Antrags etwas unklar sein, zögern Sie nicht, unseren Kundensupport zu kontaktieren.